Jugendschutz

Mit den heutigen Freiheiten für Kinder und Jugendliche gehen Risiken einher, die junge Menschen mangels Erfahrung oftmals noch nicht selbst richtig einschätzen können.

Das Jugendschutzgesetz aber auch andere Gesetze wie das Nichtraucherschutzgesetz bezwecken deshalb, Kinder und Jugendliche vor Risiken für ihre körperliche und geistige Entwicklung in der Öffentlichkeit zu schützen. Es werden z. B. Aspekte wie das Rauchen und der Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit geregelt.

So kann das Ordnungsamt auf der einen Seite Verstöße z. B. von Gewerbetreibenden gegen das Jugendschutzgesetz ahnden, gleichzeitig steht es jedoch auch präventiv und bei Fragen von Erziehungsberechtigten sowie Kindern und Jugendlichen zur Verfügung.

Downloads

Kein Download hinterlegt

Kontakt

Ordnungs- und Umweltamt

Am Pulverbach 25,
33803 Steinhagen
E-Mail:

Ansprechpartner

Herr Angel Dabarca Janeiro:

Tel.: 05204 997-117

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Bürgerkonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Bürgerkonto.