Demografie

Seit einigen Jahren rückt das Thema des demografischen Wandels immer weiter in den Fokus der Öffentlichkeit. In vielen Texten wird der Wandel in folgender Kurzformel beschrieben: „Wir werden weniger, älter und bunter“. Das Verhältnis zwischen älteren und jüngeren Menschen in der Bundesrepublik Deutschland wird sich in den nächsten Jahrzehnten erheblich verschieben. Die deutsche Bevölkerung schrumpft durch ein Geburtendefizit, durch steigende Lebenserwartungen werden die Menschen immer älter. Ein hoher positiver Wanderungssaldo wird den Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland in den nächsten Jahren weiter erhöhen.

Diese Entwicklung stellt eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts für die Kommunen in Deutschland dar. Städte und Gemeinden stehen vor grundlegenden Veränderungen, die fast alle Bereiche des kommunalen Wirkens betreffen. Auch die Gemeinde Steinhagen steht angesichts des demografischen Wandels vor vielfältigen Herausforderungen und versucht stetig, diesen Herausforderungen auf verschiedenste Art und Weise zu begegnen.

Kontakt

Ordnungs- und Umweltamt

Am Pulverbach 25,
33803 Steinhagen
E-Mail:

Ansprechpartner

Frau Ellen Strothenke:

Tel.: 05204 997-118

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Bürgerkonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Bürgerkonto.